Vaterschaftsanalyse CH >> DNA Analysen

Unsere DNA Analysen

Sidebar Image

Lupe vor drei Personen, wer ist der Vater

Vaterschaftstests
Test Duo od. Test Premium

Stammbaum gezeichnet auf Papier

Verwandtschaftstests
Geschwistertest, Muttertest
Zwillingstest, weitere Verwandte

In einem 2-Minuten-Video erklärt Ihnen unser Laborleiter, wie eine Probenahme für einen Vaterschaftstest gemacht wird und was es dabei zu beachten gibt. Außerdem zeigen wir Ihnen, was wir anschließend im Labor tun, um Ihre Proben zu analysieren:

Was ist erforderlich für einen DNA Test?   

Schriftliche Zustimmung der Beteiligten
Jeder Teilnehmer muß einem DNA Test schriftlich zustimmen. Sind minderjährige Kinder beteiligt, so müssen alle Sorgeberechtigten unterschreiben.

Welche Formulare müssen Sie ausfüllen?
Den Inhalt eines Testsets können Sie vorab über unsere Seite "Download" herunterladen. Dann wissen Sie gleich genau, welche Unterlagen und wessen Unterschriften für Ihren DNA Test erforderlich sind.   

Dokumentierte Probenahme
Die dokumentierte Probenahme muß vor einem unabhängigen Dritten stattfinden. Diese Person "dokumentiert" alles schriftlich. Anhand des Formulares, dass wir jedem Testset beilegen, schreibt er/ sie die persönlichen Daten der Teilnehmer auf und begleitet die eigentliche Probenahme. So passt eine unbeteiligte Person mit auf, dass Proben nicht vertauscht werden und anschließend  in die richtigen Probenumschläge gesteckt werden. Er/ sie übernimmt auch den Versand der Proben. Wir legen jedem Testset einen beschrifteten Rückumschlag bei, der für den Rückversand benutzt werden kann. Wenn keiner der am Test beteiligten Personen die Proben selber zum Versand bringt, kann sichergestellt werden, dass die Proben ohne Manipulation zu uns zurückgeschickt werden und das Ergebnis glaubwürdig ist.